...nicht nur Tanz im TANZHAUS!

Das TANZHAUS ist nicht nur Tanzschule und ausgefallene Event-Location, sondern auch Heimat der KleinKunstBühne Hildesheim. Darüber hinaus finden bei uns regelmäßig Comedy-Programme der Komischen Nacht Hildesheim statt. Aber selbstverständlich bieten wir wie jede gut sortierte Tanzschule auch Ballveranstaltungen und regelmäßige Tanzpartys am Wochenende an.

 

Sa. 25.11.17 Jan-Kristof Schliep & Eelco Herder

:

KleinKunstBühne Hildesheim:

Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da …Varieté-Revue mit Liedern der 20er bis 40er Jahre

Jan-Kristof Schliep & Eelco Herder

Möchten Sie wissen, wozu die Nacht noch da ist? Wie sie sich günstig neu einkleiden und was ein Tenor auf Spitzenschuhen macht? Antworten auf diese und noch mehr Fragen finden Sie bei genauem Hinhören in der Varieté-Revue „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da …“

Komponisten wie Friedrich Hollaender, Ralph Benatzky und viele andere schufen Lieder unter anderem für bekannte Interpreten wie Johannes Heesters oder Marlene Dietrich und viele heute zum Teil vergessene Sängerinnen und Sänger. Ihre Lieder erzählen mehr oder minder alltägliche Geschichten über Menschen, Mode, ferne Länder und natürlich die Liebe; mal urkomisch, mal eindeutig doppeldeutig und manchmal auch melancholisch. Einige sind echte Gassenhauer geworden und manche zu Unrecht in Vergessenheit geraten.

Bekannt wurden viele dieserLieder durch Radio, Schallplatte und von der Varietébühne. Auf die Varietébühne zurück kommen sie nun in der Revue „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da …“.

Jan Kristof Schliep (von 2007 bis 2016 Gesangssolist am TfN • Theater fürNiedersachsen in Hildesheim) singt diese Lieder nicht nur mit ausgebildeter Tenorstimme. Der diplomierte Opernsänger garniert die Stücke auch mit amüsanten Tanzeinlagen, spieltauf der Singenden Säge und präsentiert die Lieder klassisch oder komisch, elegant,magisch oder artistisch. Dazu rezitiert er Gedichte der Zeit.Als ausgebildeter Sänger verfügt Jan Kristof Schliep über die wandlungsfähige Stimme, die es ihm ermöglicht, die Lieder der 20er bis 40er Jahre ihrem jeweiligen Stil entsprechend zu gestalten.

Die Bandbreite reicht von anspruchsvollen Tenorliedern eines Johannes Heesters oder Joseph Schmidt über die Brett’l-Lieder eines Willy Fritsch bis zu den melancholischen Liedern Zarah Leanders. Dabei geht es ihm nicht um eine Imitation der ohnehin unerreichten Sänger der Originalfassungen; er versucht, eine ganz eigene Interpretation zu finden, für die er gerne seine Fähigkeiten aus Artistik, Zauberei und Tanz nutzt.

Einlass 19.00 Uhr / Beginn 20.00 Uhr

Vorverkauf 31,00 € zzgl. 3,10 € Geb. - Abendkasse 36,00 €

www.jankristofschliep.com

Karten erhalten Sie bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung, bei Galeria Kaufhof oder bei uns.
Online-Buchungen sind möglich über die Kleinkunstbühne

von 20.00 Uhr
bis ca. 22.00 Ubr
 

Sa. 02.12.17 Jr.-Party XMas Spezial

: Stille Nacht? Nicht bei uns!! Heute steigt die letzte Party des Jahres.

Eintritt € 5 inkl. 1 Freigetränk
...mit Weihnachts-Mütze: € 3 inkl. 1 Freigetränk
...komplett als Weihnachtsmann, Engel oder Rentier verkleidet: Eintritt FREI!

von 19.00 Uhr
bis 22.00 Uhr

Sa. 02.12.17 WORKSHOP Quickstep XXL

: Hier gibt es geballtes, frisches Figurenmaterial für alle Freunde des Quickstep.
Empfohlen für alle Paare ab "Top 1"

VVK € 39,00
VVK € 10,00 für Premium Card Inhaber
Alle Pausen-Getränke inklusive

Tickets gibt es bei uns im TANZHAUS!



von 16.30 Uhr
bis 19.00 Uhr

Sa. 16.12.17 Galaball im NOVOTEL

Novotel: Eine rauschende Ballnacht im edlen Ambiente des NOVOTEL Hildesheim

Mit Livemusik, hochklassigem Showprogramm und Fingerfood-Buffet.

     Show-Acts: Auszüge aus "Breaking Salsa"

     Laura van den Elzen und Mark Hoffmann (Finalisten DSDS 2016)

     Moderation: Jens Hajek ("Unter uns")

Wir bitten um festliche Abendgarderobe. Unsere Empfehlung:
Damen: langes oder kurzes Abendkleid, alternativ Hosenanzug
Herren: Anzug mit Krawatte oder Fliege, bitte keine Jeans

Saalplan

Kategorie 1: € 59
Kategorie 2: € 49
Kategorie 3: Schüler und Studierende: € 29
Flanierkarte (ohne Essen, kein Sitzplatz, Einlass ab 21 Uhr) € 15

Buchungsbogen
von 20.00 Uhr
bis 1.00 Uhr

Di. 26.12.17 BALLHAUS After-Christmas Spezial

: Gans flott abgetanzt!

Mit gepflegtem Getränke-Angebot verbringt man hier in ungezwungener, lockerer Atmosphäre die letzten Weihnachtsstunden unter Freunden. Während auf der Tanzfläche die große Welt des Gesellschaftstanzes zelebriert wird, frönt man bei Tisch (sofern noch etwas hineinpasst) dem Weihnachtsgebäck und zapft sich an der Glühwein-Tankstelle einen duftend-heißen Glühwein.

Mindestverzehr € 6,00 pro Person
Eintritt € 6,- inkl. Glühwein.
von 20.30 Uhr
bis 00.30 Uhr

So. 31.12.17 Silvester 17/18 im TANZHAUS

Mitte:

"The great Gatsby"

Alle (2) Jahre wieder lockt das TANZHAUS-Team zur mittlerweile schon legendären Silvesterparty im TANZHAUS Mitte! Feiern Sie mit einer rauschenden Ballnacht ins neue Jahr im reizvollen Ambiente unserer Tanz-Fabrik!

Alle Getränke inklusive bis 3.00 Uhr früh
Festliches kalt-warmes Buffet
...Entertainment!
...Berliner!

VVK € 105
Keine Abendkasse

von 19.00 Uhr
bis 3.00 Uhr
 

So. 07.01.18 Neujahrsempfang

: Wir laden alle unsere aktiven und ehemaligen Kunden zu einem Gläschen Sekt ein!
von 14.30 Uhr
bis 15.00 Uhr

So. 07.01.18 Tanztee

:

Ab und zu lockt dieser Tanz-Klassiker bei uns mit zeitgemäßer Musik, lockerer Atmosphäre und trotzdem allem, was dazu gehört: Leckere Torten vom Hofcafé und eine große Auswahl an Kaffee und Tees!

von 15.00 Uhr
bis 17.00 Uhr
 

So. 07.01.18 INFO-Tag

:

Gern laden wir Sie zu einem Getränk ein und stehen Ihnen für eine ausführliche Beratung zur Verfügung!

von 15.00 Uhr
bis 17.00 Uhr
 

Sa. 20.01.18 Bastian Bielendorfer

: ACHTUNG! Wegen großer Nachfrage verlegt ins AUDIMAX!

Mutter Lehrerin auf der Grundschule, Vater Pauker auf dem Gymnasium und der eigene Onkel im Direktorensessel. Ein schulisches Guantanamo, ein Aufwachsen härter als der gewiss glutenfreie Pausenzwieback aller Sportlehrer. Und das alles auch noch im glamourösen Gelsenkirchen, dem bilderbuchhaften Florenz des Ruhrgebiets mit dem Charme einer verschimmelten Butterbrotdose und einem Zentralbad, das selbst Erich Honecker in die Depression gestürzt hätte. So lässt sich die Kindheit von Deutschlands wohl bekanntestem Lehrerkind, Bastian Bielendorfer, zusammenfassen. Doch die Entwicklungsjahre waren gestern, jetzt beginnt die wirklich gnadenlose Realität. In seinem neuen Live Programm „Das Leben ist kein Pausenhof!“ blickt Bastian Bielendorfer mit Wehmut, aber noch viel mehr Humor auf seine Reifezeit zurück und stellt sich den harten Herausforderungen seines neuen, entjungferten Alltags.

Bielendorfer entführt sein Publikum in die schräge Welt eines Mitdreißigers, für den es immer nur zu einer Teilnehmerurkunde gereicht hat und der jetzt an der Klippe zum Absprung ins Leben steht, in dem plötzlich Steuererklärungen, Partnervermittlungen, Umzugskartons und Flurputzpläne auf ihn warten.

Das Leben ist nun mal kein Pausenhof! Nicht nur für Lehrerkinder, sondern für alle, die jemals zur Schule gegangen sind, die Flucht ergriffen haben, gegangen worden sind, Eltern gehabt haben, Großeltern beherbergen, selber Eltern sein dürfen oder irgendwann einmal Eltern werden wollen! Urkomisch, schräg und garantiert mit dem Prädikat „Pädagogisch schmerzvoll“ versehen. Bastian Bielendorfer in seinem neuen Live-Programm: „Das Leben ist kein Pausenhof!“

ONLINE TICKETS KAUFEN
von 20.00 Uhr
bis 22.00 Uhr

Sa. 20.01.18 Ballhaus

:

Seit über zehn Jahren nicht mehr wegzudenken für unsere Tänzer. Mit gepflegtem Getränke-Angebot verbringt man hier in ungezwungener, lockerer Atmosphäre einen fröhlichen Abend unter Freunden. Während in der "Giesserei" die große Welt des Gesellschaftstanzes zelebriert wird, frönt man im (neuerdings) grünen Salon der "Dreherei" den sinnlichen Freuden des argentinischen Tangos.

Mindestverzehr € 6,00 pro Person
Eintritt für nicht bei uns tanzende Gäste € 6,00 pro Person

von 20.30 Uhr
bis 0.30 Uhr

Sa. 20.01.18 Tango Salon

:

Mit gepflegtem Getränke-Angebot verbringt man hier in ungezwungener, lockerer Atmosphäre einen fröhlichen Abend unter Freunden und frönt im roten Salon der "Dreherei" den sinnlichen Freuden des argentinischen Tangos.

Mindestverzehr € 6,00 pro Person
Eintritt für nicht bei uns tanzende Gäste € 6,00 pro Person

von 20.30 Uhr
bis 0.30 Uhr
 

Fr. 02.02.18 SALSA-Party mit Schnupper-Tanzstunde

: Wir starten mit einer kleinen Schnupper-Tanzstunde für Einsteiger, damit auch wirklich JEDER mitmachen kann! Danach wird Salsa, Bachata und Merengue getanzt, was das Zeug hält. Die Bar bietet eine kleine Cocktailauswahl an. Für das leibliche Wohl sorgt ein Mitbring-Buffet.

Eintritt frei.

Bitte etwas zu Essen mitbringen! 
von 20 - 0 Uhr
bis 0

Sa. 17.02.18 Ballhaus

:

Seit über zehn Jahren nicht mehr wegzudenken für unsere Tänzer. Mit gepflegtem Getränke-Angebot verbringt man hier in ungezwungener, lockerer Atmosphäre einen fröhlichen Abend unter Freunden. Während in der "Giesserei" die große Welt des Gesellschaftstanzes zelebriert wird, frönt man im (neuerdings) grünen Salon der "Dreherei" den sinnlichen Freuden des argentinischen Tangos.

Mindestverzehr € 6,00 pro Person
Eintritt für nicht bei uns tanzende Gäste € 6,00 pro Person

von 20.30 Uhr
bis 0.30 Uhr

Sa. 17.02.18 Tango Salon

:

Mit gepflegtem Getränke-Angebot verbringt man hier in ungezwungener, lockerer Atmosphäre einen fröhlichen Abend unter Freunden und frönt im roten Salon der "Dreherei" den sinnlichen Freuden des argentinischen Tangos.

Mindestverzehr € 6,00 pro Person
Eintritt für nicht bei uns tanzende Gäste € 6,00 pro Person

von 20.30 Uhr
bis 0.30 Uhr

Sa. 17.03.18 Ballhaus

:

Seit über zehn Jahren nicht mehr wegzudenken für unsere Tänzer. Mit gepflegtem Getränke-Angebot verbringt man hier in ungezwungener, lockerer Atmosphäre einen fröhlichen Abend unter Freunden. Während in der "Giesserei" die große Welt des Gesellschaftstanzes zelebriert wird, frönt man im (neuerdings) grünen Salon der "Dreherei" den sinnlichen Freuden des argentinischen Tangos.

Mindestverzehr € 6,00 pro Person
Eintritt für nicht bei uns tanzende Gäste € 6,00 pro Person

von 20.30 Uhr
bis 0.30 Uhr

Sa. 17.03.18 Tango Salon

:

Mit gepflegtem Getränke-Angebot verbringt man hier in ungezwungener, lockerer Atmosphäre einen fröhlichen Abend unter Freunden und frönt im roten Salon der "Dreherei" den sinnlichen Freuden des argentinischen Tangos.

Mindestverzehr € 6,00 pro Person
Eintritt für nicht bei uns tanzende Gäste € 6,00 pro Person

von 20.30 Uhr
bis 0.30 Uhr

Mi. 21.03.18 15. Komische Nacht Hildesheim

: Comedy

15. Komische Nacht Hildesheim

21.03.2018, 19:30 Uhr
Hildesheim

Im März ist es wieder soweit: Die inzwischen 15. Komische Nacht Hildesheim steht an. Nach dem großen Erfolg der letzten Komischen Nächte in Hildesheim, freuen wir uns schon auf das Comedy-Highlight im Frühjahr. Wir präsentieren euch wieder eine bunte, gelungende Mischung aus dem Stand-Up Comedy Bereich, Musik, Zauberei und Kabarett.

Karten erhalten Sie im TANZHAUS Buresch, bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung, im Ticketshop Galeria Kaufhof Hildesheim oder online im Ticketshop des Veranstalters.

von 19.30 Uhr
bis ca. 22.45 Uhr
 

Do. 22.03.18 Herr Schröder

: Comedy

Herr Schröder

22.03.2018, 20 Uhr
Hildesheim, Tanzhaus Buresch

„Es ist auch für mich die 6. Stunde. Kinder, ihr schadet doch nur euch selbst!“ - Lehrer. Haben die uns nicht schon genug gequält! Mit ihren Neurosen und Eigenheiten! Muss das nun auch auf der Bühne sein? Herr Schröder, vom Staat geprüfter Deutschlehrer und Beamter mit Frustrationshintergrund, hat die Seite gewechselt und packt aus: über sein Leben am Korrekturrand der Gesellschaft, über intellektuell barrierefreien Unterricht, die Schulhof-Lebenserwartung heutiger Pubertiere und die Notenvergabe nach objektivem Sympathieprinzip. So therapiert er liebevoll- zynisch ihr ganz persönliches Schultrauma und nach kurzer Zeit hat man das Gefühl, man sitzt wieder mittendrin im Klassenzimmer. Selbstverständlich mit der Gewissheit, dass das einen alles nichts mehr angeht – oder etwa doch?

ONLINE TICKETS KAUFEN

von 20.00 Uhr
bis ca. 22.00 Uhr
 

Mi. 18.04.18 Matthias Brodowy & Werner Momsen

:

"Och..- Zwei Nordlichter sprechen sich aus"

Unterschiedlicher könnten die beiden nicht sein. Der Eine, südnorddeutscher Kabarettist und Musiker, der Andere, Hamburger Kodderschnauze und Klappmaulkomiker und seit Jahren als rasender Reporter für den NDR unterwegs.

Was die beiden eint? Sie sind bekennende und praktizierende Nordlichter, die eines begriffen haben: Hinterm Deich ist vor dem Harz! Denn der Norden ist weit mehr als Krabbenkutterromantik vor untergehender Sonne. Von hier aus wurde England besiedelt, Wikinger haben das Land mit Met besudelt und Störtebecker verlor hier nicht nur seinen sein Herz. Herr Hoffmann fuhr von Fallersleben zum Hymnenschreiben nach Helgoland, Herr Löns ließ die Heide brennen und Herr Mann die Buddenbrocks untergehen. Norden ist da, wo jeder Kompass sich Zuhause fühlt.

Dieser Abend ist wie das Land: Literarisch und musikalisch, komödiantisch und melancholisch, mit Augenzwinkern und Humor, der weitaus trockener ist als das norddeutsche Wetter. Ein Tripp kreuz und quer durch damals und heute, Eigenheiten und -sinnigkeiten, Mythen und Geschichten.

Die Zwei Nordlichter Momsen und Brodowy bringen mit Stand up, Lesung, Musik und vor allem Schau- und Puppenspiel die endlose Weite ganz nah!

Und sonst? ...Och!

Einlass 19.15 Uhr / Beginn 20.00 Uhr

Vorverkauf 31,00 € zzgl. 3,10 € Geb. - Abendkasse 36,00 €

incl. Bier, Wein, Softdrinks so viel Sie wollen bis zum Schlussapplaus

www.brodowy.de

www.werner-momsen.de

Karten erhalten Sie bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung, bei Galeria Kaufhof oder bei uns.
Online-Buchungnen sind möglich über die Kleinkunstbühne

von 20.00 Uhr
bis 22.00 Uhr